Bewerber:innen

Caius Hemmerling

Alter: 16 Jahre
Interessen:
Ich verbringe einen sehr großen Teil meiner Freizeit mit politischem Engagement. Ich bin vor allem im Jugendbeirat und bei Fridays For Future Oranienburg, aber auch überregional, aktiv. Ansonsten interessiere ich mich sehr für Mathematik und Informatik.
Stärken:
Ich übernehme gerne technische und koordinative Aufgaben. Durch mein Engagement in den letzten 1 1/2 Jahren bin ich außerdem geübt im Organisieren von Veranstaltungen und im Reden und Präsentieren in der Öffentlichkeit oder vor größeren Menschenansammlungen.
Darum möchte ich in den JBR:
Ich bin aktuell schon im Jugendbeirat und habe dort sehr viel Spaß. Ich würde diesen Teil meines politischen Engagements gerne fortsetzen und mich gegenüber der Politik für die Interessen der Jugendlichen einsetzen.
Dafür möchte ich mich einsetzen:
Ich möchte vor allem größere Projekte, wie z.B. das neue Jugendcafé, anstoßen, durchsetzen und bei der Umsetzung begleiten. Außerdem möchte ich die Interessen aller Jugendlichen möglichst gut vertreten, die Themen Klima/Umwelt, Verkehr und Bauen Interessen mich dabei besonders.

Paula Hangleiter

Alter: 18 Jahre
Interessen: Lesen, Laufen
Schule: F.-F.-Runge-Gymnasium
Darum möchte ich in den JBR:
Ich finde, dass Oranienburg eine schöne Stadt ist, trotzdem fehlen meiner Meinung nach mehr Optionen für Jugendliche. Auch die Interessen der Jugendliche scheinen mir oft nicht sehr gut berücksichtigt zu werden. Allerdings können Erwachsene die Jugend natürlich nicht perfekt vertreten und daher ist es wichtig sich selbst zu beteiligen. Als Mitglied des Jugendbeirats probiere ich mich für unsere Meinung zu engagieren und dadurch diese Stadt zu verbessern.

Gero Gewald

Alter: 23 Jahre
Interessen: Politik, Sozialpolitik, Naturwissenschaften, Freunde treffen
Studium: Uni Potsdam
Stärken:
Logisches denken, ehrenamtliches Engagement, höflich, politisch interessiert und etwas erfahren
Darum möchte ich in den JBR:
hat bisher viel Spaß gemacht
man kann gut mitmischen
bei sozialpolitischen Entwicklungen bleibt man auf dem neuesten Stand
interessante Gesprächsthemen/-partner:innen
Dafür möchte ich mich einsetzen:
Jugendbeteiligung, Kontakt: Jugend → Politik, Hintergrundarbeit, Vertretung in Ausschüssen

Bastian Ackermann

Alter: 21 Jahre
Interessen: Sport, Fitness, Jugendarbeit
Darum möchte ich in den JBR:
Weil ich die letzten Jahre bei der Arbeit im JBR gemerkt habe, was wir alles bewirken können und das total wichtig finde. Den JBR muss es nicht geben, aber er ist eine riesige Bereicherung für ganz Oranienburg und ich freue mich daran teilhaben zu können

Misha Inagawa

Alter: 16 Jahre
Interessen: Sport (Fußball, Tennis, Gym), Freunde, Musik
Schule: Luise-Henriette-Gymnasium
Darum möchte ich in den JBR:
Ich möchte mich ein wenig an der Lokalpolitik beteiligen und Jugendliche politisieren. Vielleicht kann man nebenbei Oranienburg auch zu einem schönen Ort machen, aus dem nicht alle gleich wieder wegwollen.

Yannik Schober

Alter: 19 Jahre
Interessen: Lesen, Rad fahren& Home-Workouts während des Lockdowns und sonst alles was man in der Natur machen kann.
Arbeit: FSJ im Sana Klinikum Sommerfeld
Darum möchte ich in den JBR: Ich bin der Überzeugung, dass ich zu vielen Jugendlichen ein gutes Verhältnis habe. Ich wohne nun seit 19 Jahren in Oranienburg und kenne mich sehr gut in der Stadt aus. In dieser Zeit hatte ich viel Kontakt zu Gleichaltrigen und kenne dementsprechend die Wünsche und Sorgen jener. Ich bin der Auffassung, dass die Öffentlichkeitsarbeit Unterstützung und gegebenenfalls eine Überarbeitung gebrauchen könnt. Dafür würde ich gern meine Unterstützung anbieten.
Vielleicht kann ich durch meine Arbeit der Stadt und den Jugendlichen „eine Stärke“ zurückgeben. Die Kommunalpolitik sollte attraktiver werden, die Akzeptanz dieser muss auch verbessert werden.
Dafür möchte ich mich einsetzen:
Jugendtreffpunkte müssen endlich geschaffen werden – Stichpunkt Jugendcafé. Ehrenamtliches Engagement könnte gefördert und attraktiver gemacht werden (Projekte, Vergünstigungen). Noch mehr Projekte á la „YouLab“ zur Zukunftsorientierung der Jugendlichen

Janick Senß

Alter: 16 Jahre
Interessen: Sport, Musik hören und machen, auch ganz gerne mal ein Videospiel spielen und viele weitere
Schule: F.-F.-Runge-Gymnasium
Darum möchte ich in den JBR:
Ich möchte Oranienburg ein Stück besser machen und mitgestalten. Der Besuch von Politikern an unserer Schule hat mein Interesse an Politik nochmals geweckt. Dann bin ich zu dem Schluss gekommen, dass man Probleme erst kommunal und dann national bekämpfen muss. Genau da möchte ich ansetzen.
Dafür möchte ich mich einsetzen:
Ich möchte mich für soziale Gleichheit und Chancengleichheit engagieren. Meiner Meinung nach bekommen Kinder aus sozialschwachen Familien zu wenig Unterstützung. Das muss geändert werden. Außerdem möchte ich andere Jugendliche für die Politik begeistern und gegen den Klimawandel muss auch etwas getan werden.

Sebastian Maaß

Alter: 14 Jahre
Interessen: Zeichnen, Sport aller Art und Videospiele
Schule: Mosaik-Gymnasium Oranienburg
Darum möchte ich in den JBR:
Ich möchte aktiv an der Entwicklung der Stadt für die Jugend beteiligt sein
Dafür möchte ich mich einsetzen:
Mehr und sicherere Fahrradwege
Mehr öffentliche Sportanlagen

Yanni Grimm

Alter: 14 Jahre
Interessen: Politik, Musik, Kunst, Fotografie, Literatur
Schule: Louise-Henriette-Gymnasium
Darum möchte ich in den JBR:
Ich möchte etwas verändern und meiner Stimme Gehör verschaffen. Ich bin ein schwarzes Mädchen. Ich muss mich mit Diskriminierung auseinandersetzen, weil ich jeden Tag davon betroffen bin. Das Thema Diskriminierung und Rassismus geht in Oranienburg unter. Ich möchte das ändern.
Dafür möchte ich mich einsetzen:
Ich möchte mich für ein echtes vielfältiges Oranienburg einsetzen. Ich möchte jungen und aus der Oranienburger Norm fallenden, eine Stimme geben. Ich möchte, dass nicht nur weiße, alte Männer Einfluss auf wichtige Entscheidungen haben.

Leonie Sonnenberg

Alter: 16 Jahre
Interessen: Schwimmen, lesen, Schlagzeug spielen, Schlittschuh laufen
Schule: Louise-Henriette-Gymnasium
Darum möchte ich in den JBR:
Ich möchte meinen Beitrag zu einem besseren/schöneren Oranienburg leisten und aktiv in der Politik mitwirken, da mein späterer Beruf auch in eine solche Richtung gehen soll. Außerdem sehe ich den Jugendbeirat als Chance, Leute, die das gleiche, politische Interesse wie ich vertreten, kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.
Dafür möchte ich mich einsetzen:
Für ein sicheres Oranienburg fordere ich sichere Schulwege, z.B. durch Zebrastreifen (z.B. vor dem LHG-Kreisverkehr) oder mehr Laternen an dunklen Wegen, wodurch die Unfallgefahr sinkt.

Zuabair Ahmadi

Alter: 20 Jahre
Interessen: Fußball, Kochen, Videospiele und ganz wichtig: mit den Freunden treffen
Schule: Louise-Henriette-Gymnasium
Darum möchte ich in den JBR:
Ich möchte mich gesellschaftlich engagieren und die Anliegen der Jugendlichen vertreten. Mir ist die Lebensqualität in Oranienburg sehr wichtig, daher möchte ich mich, zusammen mit den anderen Mitglieger des JBR ,für andere einsetzen und denke, dass der JBR dafür die richtige Stelle ist.
Dafür möchte ich mich einsetzen:
Integration von Jugendlichen aus anderen Ländern
Mein Ziel ist mitzuhelfen, dass viele Jugendliche eine Chance haben sich gesellschaftlich zu betätigen. Dafür möchte ich Vorbild sein

Kategorien

Nächste Termine

April 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930